Datenrettung – Sicherung verhindert Datenverlust

Jul 9, 2009 von

Wer kennt es nicht, wer hat es nicht schon einmal selbst erlebt. Die Festplatte erreicht langsam aber sicher ihr Speicherlimit und der Computer wird langsamer und langsamer.

Keine Frage, aufräumen ist angesagt. Damit dies aber auch wirklich gründlich getan wird, soll auch gleich das komplette Betriebssystem neu aufgesetzt werden. Wichtige Daten und Dateien werden noch schnell auf einer CD gesichert und mit dem Schritt wird die überfüllte Festplatte formatiert.

Dann aber der Schreck, ein Ordner mit wichtigen Dateien wurde nicht gesichert und ist somit nicht mehr vorhanden. In einem solchen Fall kann die Datenrettung helfen. Verschiedene Programme werden hierzu angeboten, die Ihnen jetzt behilflich sein können.

Allerdings funktionieren diese nur unter bestimmten Voraussetzungen und ein Erfolg ist bei der Datenrettung nicht garantiert. Bemerken Sie das unbeabsichtigte Löschen einer wichtigen Datei, sollten Sie das jeweilige Speichermedium vorerst nicht mehr nutzen. Denn nur wenn gelöschte Daten nicht wieder überschrieben wurden, kann eine Datenrettung Erfolg haben.

Sollte es sich bei den gelöschten Datein allerdings um sehr wichtige Daten handeln, so bleibt Ihnen auch der Weg zu einem, auf Datenrettung spezialisierten, Unternehmen. Auch hierbei gibt es natürlich keine Erfolgsgarantie, aber durch die Erfahrung bei der Wiederherstellung von gelöschten Daten sind Ihre Aussichten auf Erfolg sicherlich grösser. Um aber erst gar nicht auf eine Datenrettung angewiesen zu sein, empfiehlt es sich, mehrere Sicherheitskopien anzufertigen.

Verwandte Artikel

Share

Leave a Reply